Cranio Sacral Therapie

 

Die Cranio Sacral Therapie (Cranio=Schädel / Sacrum=Kreuzbein), ist eine sanfte manuelle Methode. Das CranioSacrale System besteht aus Membranen, die das Gehirn und Rückenmark (RM) umgeben sowie der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit.

Die Bewegung der Flüssigkeit vom Gehirn zum RM unterliegt einem eigen- ständigem Rhythmus (6-12 x p. Min). Hierdurch entstehen Schwingungen, die als CranioSacraler Rhythmus bezeichnet werden. Diese übertragen sich auch auf den Schädel und die Wirbelsäule. Die CST orientiert sich nicht an einem einzelnem Symptom sondern am System des gesamten Körpers. Die CST aktiviert u.a. die Selbstregulationskräfte des Körpers.