Manuelle Therapie

 

Die manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die zur Erkennung und Behandlung von auflösbaren Funktionsstörungen (Blockaden) am Bewegungsapparat dienen.

Es handelt sich hierbei um spezielle Techniken, die dazu dienen, eine Funktions-störung im Bereich der Wirbelsäulen- und Extremitätengelenke zu lokalisieren, analysieren und schonend zu beheben. Die Techniken werden sowohl zur Schmerzlinderung als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen eingesetzt und durch stabilisierende Maßnahmen ergänzt.